Indira

Braun

geb. 17.05.2006

Familie: O163A Irene
(Langel-Hohenhude)

Z: Jörg Bustorff, Groß Buchwald
B:
Nadja Rindle Pferdezucht, Wehringen

vollständiges Pedigree

Nachzucht-Übersicht


3 Fotos -
klick aufs Bild fürs nächste

Die edle, mit 1.68 m Stock gemessene, typstarke Indira hat eine ganze Reihe von Vollgeschwistern im Züchterhause Bustorff im schleswig-holsteinischen Groß Buchwald. Viele ihrer Geschwister und nahen Verwandten kennen die Holstenhallen in Neumünster als Auktionspferde, sei es im Fohlenalter oder als junge Stuten, Hengstanwärter oder Reitpferde. Eingetragen wurde Indira 3-jährig im Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz-Saar/Lux. In ihrer Ahnentafel eint sie zwei der wohl sportlich erfolgreichsten Hengste der jüngeren Zuchtgeschichte: King Arthur und Hohenstein.

Pedigree

Indiras Vater, der Elitehengst King Arthur, war nicht nur Körsieger, sondern ist auch einer der TSF-Werbeträger, die den Ruf des Trakehners als Sportpferde in die Welt hinaustragen sollen.

Indiras verbandsprämierte Mutter Indrissa stellte bereits 2004 mit Inverness einen Hengstkandidaten aus dieser Anpaarung, Ivoire aus selber Anpaarung bereicherte 2007 als Zweijährige die Stutenkollektion, die einen Reservesieger des Fohlenchampionats im ZB Niedersachsen-Hannover und ein Auktionsfohlen für Hannover stellte. Illuna II, ebenfalls aus der Anpaarung der Indrissa an King Arthur, war Eintragungssiegerin in Schleswig-Holstein und Trakehner Reitpferde-Championess in Hannover.

Großmutter Inkalilie trägt das Blut des vor allem in Hannover und Holstein hochbewährten Langata Express xx ins Pedigree. Unter den wenigen Nachkommen dieses Vollblüters mit Elchschaufelbrand ragt der Buschcrack Sundance Kid heraus. Inkalilie ist Mutter des Intimus, der erfolgreich in Dressur und Springen gezeigt wurde.
war selbst vor ihrer Zuchtkarriere in Dressurpferdeprüfungen Kl. A platziert, drei ihrer Kinder werden im FN-Sport eingesetzt.

Nachzucht

folgt.